........................................................Es gibt nichts Schöneres als mit einem Lötkolben an einem DC-Car zu basteln während im Haus Arbeit auf einen wartet.............................................

 
Home
Die DC-Car Modulanlage
DC-Car-H0e-Anlage
DC-Cars
IG DC-Car
Projekt Mystica
Bastelecke
=> Umbauanleitung DC-Car LKW
=> Baumschule
=> Mauerbau
=> Felsgestaltung
=> Straßenbau
=> SMD-LED löten
=> Car-Kreuzungen
=> Zufallsweichen
=> D-Zug Innenlicht
=> Pendelzug
=> Bruchhecke
=> Autosteuerung
=> Nadelbaumbau
Dioramen
Anlagenbau
Videos
Galerie
Termine
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum
English
Login
 

Die Verwendung der Inhalte und Bilder oder Teile davon ist ohne Zustimmung des Autors nicht gestattet.

SMD-LED löten

Vielseitige Anwendungen für SMDs:












Was muss man wissen?

Kleinste elektronische Bauteile nennt man SMD-Bauteile. SMD ist die Abkürzung für surface-mounted device, in deutsch: Bauelement für die Oberflächenmontage.
Leucht-Emitter Dioden heißen abgekürzt LED.  Die kleinen Ausführungen heißen also logischerweise SMD-LED. Es gibt sie in Baugröße 12xx, 08xx, 0603 und noch kleiner 0402. Ab einer Baugröße von einem Millimeter, also ab 0603, werden LEDs für die Baugröße H0 auch für Lichter an Autos und Bahnen interessant.

Zum Anfang kann man mit den SMD-LEDs über 1mm gut üben. Sie eignen sich für Beleuchtungen unter dem Bahnsteigdach, in Laternen etc. Die Baugröße 0603 ist filigraner zu löten, eignet sich aber schon für Autolichter, Lokleuchten etc. Später kann man es mit 0402 versuchen, etwa um H0-Seitenbegrenzungsleuchten zu bauen oder Licht in TT- oder N-LKWs zu bringen.

Gutes Lötmaterial vorausgesetzt kann man mit etwas Übung die LEDs selbst löten. Als Lötdraht eignet sich Kupferlackdraht 0,15mm stark, verschiedene Farben.

An der Lötstation wird eine Temperatur von 350-400 Grad eingestellt um die Lackschicht am Draht zu verbrennen. Ein kurzer Test zeigt ob der Draht bei 350 Grad abgeschmolzen und verzinnt werden kann, eventuell die Temperatur noch etwas erhöhen.

SMD-LED vertragen meist nur 2Volt, blaue und weiße max. 3Volt!
Mit max. 2Volt Gleichspannung wird Plus und Minuspol ermittelt (nur bei weiß und blau max. 3V). 
Zum verlustfreien TESTEN für alle SMDs eignet sich super eine kleine 9 V Batterie mit einem 1-kilo-Ohm-Widerstand.

Mit einer guten spitzen Pinzette und einer Wäscheklammer kann man die LED fixieren um beide Hände frei zu haben.


Nun den Draht ein kleines Stück verzinnen und eine Seite der LED verzinnen


Nun mit kurzem Kontakt verfügen. Dabei hilft eventuell etwas Löthonig.


Andere Seite analog.


Funktionstest


Fertig.

Am besten wird jede LED mit einem Vorwiderstand betrieben. Bei Wechselspannung verhindert eine Schutzdiode die ständige falsche Polung und erhöht so die Lebensdauer.
Um aber ein flackern der LEDs auf elektronischen Videos zu vermeiden besser reinen Gleichstrom verwenden, z.Bsp. mit Graetz-Gleichrichter (4 Dioden) oder Netzgeräten.

Ich weiß, versierte Bastler schmunzeln vielleicht ob der Anleitung. Nach etwas Übung gelingt es nämlich auch die LEDs nur auf etwas Klebeband zu fixieren um 10 Stk im Set zu löten.



 
Zweileiter-Ticker
+ + + + WAS IST DC-CAR? - DC-Car ist die Abkürzung für Digital Controled Car. Ein in die Autos eingebauter Chip ermöglicht eine digitale Steuerung. + + + + WORKSHOPS - Kann ich jedem empfehlen, der  effizient in ein Modellbauthema einsteigen möchte.  + + + +  DC-Car MODULANLAGE besteht aus 5 Teilen a 2,20 m x 0,85 m und ist kompatibel mit anderen DC-Car Modulen - Ausstellungszeiten unter TERMINE + + + + MÄRKLIN? Ich habe eigentlich nichts gegen Märklin, nur gegen diesen unrealistischen, völlig unkompatiblen mittleren Stromabnehmer und die dadurch viel zu stark gebogenen Weichen.
 
........................................................Es gibt nichts Schöneres als mit einem Lötkolben an einem DC-Car zu basteln während im Haus Arbeit auf einen wartet............................................