........................................................Es gibt nichts Schöneres als mit einem Lötkolben an einem DC-Car zu basteln während im Haus Arbeit auf einen wartet.............................................

 
Home
Die DC-Car Modulanlage
=> Sulzangen-Modul1
=> Eckberg-Modul2
=> Landstraße-Modul3
=> Wolfsschlucht-Modul4
=> Bachstein-Modul5
=> NEU-Modul6
=> Paradestrecke
=> Modulnorm
=> Technik
DC-Car-H0e-Anlage
DC-Cars
IG DC-Car
Projekt Mystica
Bastelecke
Dioramen
Anlagenbau
Videos
Galerie
Termine
Links
Kontakt
Impressum
English
Login
 

Die Verwendung der Inhalte und Bilder oder Teile davon ist ohne Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Wolfsschlucht-Modul4

DC-Car Modul "Wolfsschlucht"


Nach Fertigstellung war das Modul gleich im Modelleisenbahner  (Heft 1/2011)

Erst einmal danke an Sigrid, Jörg und Kerstin, diese drei haben wesentlich bei der Fertigstellung geholfen.
Der Plan war, auf 220x85cm eine Eisenbahnbrücke und eine Straßenbrücke über eine möglichst tiefe Schlucht zu führen.
Der tiefste Punkt der Nebenstraße sollte ca -20cm sein, die gesamte Schlucht ca -30cm tief.
Zur Überwindung des großen Höhenunterschiedes wurden Serpentinen geplant. Um diese schmal zu halten werden sie nur in eine Richtung befahren. Dadurch gibt es Gefällstrecken, die etwas steiler sein können weil sie immer talwärts befahren werden und flachere Steigungsstrecken.
An den Stirnseiten passt wieder die
DC-Car Modulnorm.
Ein erster Test im Bahn und Autoverkehr mit der IG-DC-Car-Modulanlage Anfang September in Borken  verlief sehr erfolgreich. Nur einige wenige Fahrzeuge mit einseitigem Antrieb schafften es die Serpentinen nicht wieder hoch.



Dieses Foto hier ist im Modelleisenbahner Heft 1/2011 zu sehen:

Der Beitrag heißt "Drunter und drüber "und beschreibt das letzte Modellbauseminar in Markelsheim im Oktober 2010. Dort erhielt die Anlage in Gemeinschaftsarbeit mit Jörg und Sigrid den wesentlichen Feinschliff.

Der "Hexenbaum" im nächsten Bild entstand, neben vielen anderen, beim erwähnten langen Weinabend in Frau Peppels Küche...danke an Michael!
Man beachte den heulenden Wolf auf dem Felsen neben dem Hexenbaum, danke an Sigrid und Eddy.



Damals, Mai 2010:

Bauzeit April 2010 - Oktober 2010 -  Danke an Jörg, Sigrid und Kerstin für die Hilfe!

Die fertige Metallbrücke stammt übrigens von Hack-Bruecken.

***********************************************************************************************************



Home


 
Zweileiter-Ticker
+ + + + WAS IST DC-CAR? - DC-Car ist die Abkürzung für Digital Controled Car. Ein in die Autos eingebauter Chip ermöglicht eine digitale Steuerung. + + + + WORKSHOPS - Kann ich jedem empfehlen, der  effizient in ein Modellbauthema einsteigen möchte.  + + + +  DC-Car MODULANLAGE besteht aus 5 Teilen a 2,20 m x 0,85 m und ist kompatibel mit anderen DC-Car Modulen - Ausstellungszeiten unter TERMINE + + + + MÄRKLIN? Ich habe eigentlich nichts gegen Märklin, nur gegen diesen unrealistischen, völlig unkompatiblen mittleren Stromabnehmer und die dadurch viel zu stark gebogenen Weichen.
 
........................................................Es gibt nichts Schöneres als mit einem Lötkolben an einem DC-Car zu basteln während im Haus Arbeit auf einen wartet............................................